Dr med dent Tatjana Knego

Klinik für allgemeine Zahnmedizin,
Kieferorthopädie, Oralchirurgie und Röntgen-Orthopan

Zahnfleischentzündung und Parodontose - Zahnklinik Knego

Probleme mit einer Zahnfleischentzündung, die eine Parodontose zur Folge hat, sofern die Entzündung nicht behandelt wird, ist eine häufige Krankheit der heutigen Zeit. Es gilt schon lange als bewiesen, dass Probleme mit einer Zahnfleischentzündung und eine hohe Konzentration an Bakterien nicht nur zum Zahnverlust führt, sondern auch ernsthaft auf die allgemeine Gesundheit Einfluss nehmen kann. Auf dieses Problem wird heutzutage immer mehr eingegangen. Schwellungen, Rötungen, Zahnfleischbluten sind Anzeichen einer Zahnfleischentzündung und diese führt unbehandelt zur Parodontose bzw. zum Zahnfleischrückgang, Knochenverlust und letztendlich zum Zahnverlust.

Die Ärzte des Dental Estetic Studio (Zahnklinik Zagreb) bilden sich fortlaufend in Bezug auf neueste therapeutische Möglichkeiten der Heilung aller Arten von Zahnfleischentzündungen und der Parodontose weiter. Zudem werden diese den Grund für die Entstehung und den Grad dieser Krankheiten feststellen und die Therapie hierauf anpassen. Die Therapie kann, in Abhängigkeit vom Grad, der Art und Ätiologie der Krankheit, aus einer mechanischen Reinigung der Beläge bestehen bzw. einer Zahnsteinentfernung per Ultraschall, einem Bakterienabstrich, einer Medikamententherapie, einer chirurgischen Behandlung usw.

Probleme in Bezug auf einen Zahnfleischrückgang an einigen Stellen lösen wir mit kleinen chirurgischen Eingriffen und schließen diese mit Eigentransplantaten oder mittels Membrantechnik. Die Gründe für die Entstehung dieser Krankheit sind zahlreich, doch am häufigsten liegen diese beim jeweiligen Patienten in einer Kombination aus mehreren Ätiologien begründet.

Das richtige und regelmäßige Zähneputzen und eine Zahnsteinentfernung per Ultraschall bilden die Grundvoraussetzungen zur Vermeidung der Entstehung dieser Krankheit. Heutzutage wird empfohlen, alle 3 – 6 Monate eine Zahnsteinentfernung durchführen zu lassen und nicht nur einmal im Jahr. Und das ist das mindeste, was Sie für die Gesundheit Ihrer Zähne tun können, da wir durch das Entfernen von Belägen auch Bakterien entfernen und hierdurch Entzündungen und einem Zahnfleischrückgang vorgebeugt wird.

Grundlegende Fehler, die uns bei unseren Patienten auffallen:

  • kein ausreichendes und gründliches Zähneputzen
  • kein ausreichendes oder gar kein Zähneputzen der Zahninnenseiten in Richtung der Mundhöhle, sondern nur der Zahnaußenseiten
  • zu starkes, zu intensives, zu häufiges Zähneputzen, welches das Zahnfleisch zurückdrängt
  • wenn die Patienten Blut beim Zähneputzen entdecken, hören diese auf zu putzen, anstatt diese Stellen besser zu putzen und das Zahnfleisch zu massieren, damit das Problem mit dem Zahnfleischbluten nach einigen Tagen aufhört
  • die Patienten kommen gar nicht oder nicht regelmäßig zu einer Zahnsteinentfernung
  • sie sind der Meinung, dass Entzündungen, Schwellungen, Rötungen, Zahnfleischbluten kein großes Problem für die allgemeine Gesundheit der Zähne und des Organismus darstellt

© 2015. Dental Estetic Studio. Alle Rechte vorbehalten.