Close

IMPLANTATE OHNE CHIRURGISCHE EINGRIFFE – MGUIDE

Beim Zahnverlust fragen sich die Patienten oft, wie sie sie ersetzen können und ob das, wenn sie sich für die beste Lösung der Zahnersetzung durch Implantate entscheiden, wehtun wird. Beim Einsetzen der Implantate müssen keine gesunden Nachbarzähne gebohrt werden, wie es bei Zahnbrücken der Fall ist.

-um unseren Patienten SCHMERZFREIE Behandlung zu ermöglichen, und vor allem auch PRÄZISE UND SICHERE Implantation, hat unsere Praxis das NEUESTE System 3D IMPLANTOLOGIE-MGUIEDE eingeführt.

Mis Implants ist eine Weltkampagne, die modernste Zahnimplantate, äußeren Anbau und Lösungen für komplette orale Rehabilitation herstellt, kreiert, entwickelt und verkauft. Dadurch wurde das neueste System MGUIEDE SYSTEM – 3D IMPLANTOLOGIE entwickelt. Mis Implantate werden wegen ihrer Entwicklungsinnovation in den besten Kliniken weltweit angewandt.

MGUIDE Implantation ist eine Implantation mit CT der KIEFER UND SCHABLONE; eigentlich ist es ein Einsetzen der Implantate OHNE CHIRURGISCHE EINGRIFFE, NÄHTE, BLUT, GANZ SCHMERZFREI UND OHNE SCHWELLUNGEN NACH DER BEHANDLUNG.

Die 3D Implantologie oder computergesteuerte Implantologie, wie sie sonst genannt wird, ist etwas, was unser Team im Dental Estetic Studio schon seit über 5 Jahren macht, seit einiger Zeit aber auch mit Mis Implantaten und dem neusten System MGUIDE.

Wie wird das gemacht:

-alles was wir vor dem Eingriff brauchen ist die CT des Patienten und seine Erscheinung zum Scannen. Diese CT ist eine dreidimensionale Kieferaufnahme mithilfe deren wir eine sehr genaue Visualisierung der Zahnstruktur bekommen, wo wir die Breite, Höhe und Dichte der Knochen, sowie anatomische Struktur GENAU SEHEN können. Damit können wir mit einem besonderen Computerprogramm ein Implantat von idealer Größe im Verhältnis zum Knochen genau und perfekt positioniert einsetzen.

-die Scandaten und CT werden in die Mis Implant Kampagne gesendet, die mithilfe von Computer eine ideale Position der Implantate plant und das Model des Patienten und die Schablone für die Implantierung druckt.

-Wenn der Patient zur Implantation kommt, wird die Schablone in den Mund eingesetzt und dadurch das Implantat direkt eingebaut. Das alles kommt natürlich nur dann in Frage, wenn der Patient genügende Knochenbreite und Knochenhöhe hat. Wenn das nicht der Fall ist, muss der Knochen ersetzt werden, was heutzutage sehr erfolgreich gemacht wird.

Das Scannen der Situation im Mund und Drucken des Models und der Schablone ermöglichen große Genauigkeit dieses Eingriffs, bzw. des Einbaus von Implantaten ohne chirurgische Eingriffe und deshalb verspricht solche Implantationsweise viel in der Zukunft der Implantologie.

-Die Patienten sind außerordentlich zufrieden mit dieser Implantationstechnik, denn:

  1. ES IST SCHMERZFREI
  2. SCHNELLES IMPLATATIONSPROZESS
  3. PERFEKT POSITIONIERTES IMPLANTAT, ANATOMISCHER STRUKTUR ANGEMESSEN
  4. MAXIMALES AUSNUTZEN DES VORHANDENEN KNOCHENS
  5. KEINE SCHNITTE, NÄHTE ODER SCHWELLUNGEN
  6. NACHBARZÄHNE BLEIBEN UNGERÜHRT